Skiurlaub Engelberg Titlis

Pistenplan Engelberg Titlis
99

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 82 km

Lifte

6
9
2
6
1
2
Gesamt 26
Öffnungszeiten08:30 - 16:00

Preise

1 Tag Erwachsene CHF65
1 Tag Jugendliche CHF46
1 Tag Kinder CHF26
Alle Preisinfos

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,050 m und 3,020 m gehört das Skigebiet zu den 10 höchstgelegenen in der Schweiz. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,970 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in der Schweiz beträgt 886 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Engelberg Titlis gehört zu den 3 bestbewerteten Skigebieten in Luzern - Vierwaldstättersee.
  • Das Skigebiet gehört zu den 5 familienfreundlichsten in Luzern - Vierwaldstättersee.
  • Die Saison dauert 204 Tage vom 3 Nov bis 26 May. Im Durchschnitt dauert die Saison in der Schweiz 111 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 3 Nov und 26 May) beträgt 312 cm am Berg und 17 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Engelberg Titlis ist der Juni mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 471 cm am Berg und 0 cm im Tal. Damit gehört es zu den 5 schneesichersten Skigebieten in der Schweiz.
  • Engelberg Titlis hat im Durchschnitt 102 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in der Schweiz 114 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 22 Sonnentagen.
  • Mit 82 km Pisten ist Engelberg Titlis unter den 3 größten Skigebieten in Luzern - Vierwaldstättersee.

Das Skigebiet

Höhe1,050 m - 3,020 m
Saisonstart3 Nov 2018
Saisonende26 May 2019
Liftkapazität 23316 Pers./Std.
Pisten 7 und 10 am Engstlenalp Sessellift
© Skigebiete-Test.de Pisten 7 und 10 am Engstlenalp Sessellift

Engelberg Titlis zählt mit seinen 82 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten der Zentralschweiz und dank des Titlis Gletschers sind top Bedingungen garantiert.

Vor allem fortgeschrittene Skifahrer finden rund um Brunni, Titlis und Jochstock eine große Auswahl an spannenden Pisten. Mit der Gondel geht es hoch zum Trübsee, von wo aus man entweder zum Titlis oder zum Jochstock gelangt. Wer möchte, kann auf dem Weg zum Titlis an der Bergstation Stand aussteigen und die rot markierten Pisten zurück zum Trübsee genießen. Ein Highlight ist jedoch die Fahrt mit der sich drehenden Rotair Bahn, die zum Gletschergipfel führt. Dort oben gibt es ebenfalls einige rot markierte Pisten mit Schleppliften. Eine unpräparierte Piste führt außerdem zurück zu den Pisten am Stand.

Wer sich dazu entscheidet, zum Jochstock zu fahren, findet dort ebenfalls tolle rot markierte Pisten, wie zum Beispiel die Nr. 8, vor. Außerdem gibt es an der Engstenalp zwei blau markierte Pisten. Hier ist außerdem der Place to Be für alle Freestyler, denn hier befindet sich der Funpark inklusive Air Bag.

Dem Titlisgebiet direkt gegenüber liegt das Brunni. Hier gibt es weniger Pisten, aber nicht weniger Genuß! Vor allem Anfänger genießen die lang gezogene, blaue Piste. Wer sich noch unsicher auf den Brettern fühlt, findet außerdem im Talbereich mehrere Übungslifte.

Nicht zuletzt jedoch gilt Engelberg Titlis als Mekka für Freerider. Abfahrten wie die von Laub Richtung Dorf oder Galtiberg nach Engelberg zählen zu den besten, die die Schweiz zu bieten hat. Abseits der Pisten lassen sich immer neue, spektakuläre Lines entdecken, so dass Freerider meist nicht nur einmal nach Engelberg Titlis kommen.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
39%
Schneekanonen 180
Schneetelefon+41 (0)41 637 01 01
Gletscherskigebiet
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Hütten und Einkehr

Berghaus Jochpass auf 2.207 Metern
© Skigebiete-Test.de Berghaus Jochpass auf 2.207 Metern

In Engelberg Titlis gibt es schöne Hütten und Bergrestaurants, die zu leichten Snacks, Hüttenklassikern und Spezialitäten der Schweizer Küche einladen. Das Alpstübli am Trübsee liegt in mitten des Skigebietes und bietet einen fantastischen Blick aufs Titlismassiv. Das Bergrestaurant ist besonders bei Familien sehr beliebt, da es einen großen Kinderspielplatz hat. Das Berghotel Trübsee ist ein Self Service Restaurant mit großer Terrasse. Hier befindet sich außerdem die Trübsee Bar, wo man sich schon am Morgen mit frischen Semmeln stärken kann. Am Abend ist sie außerdem der Treffpunkt für alle Après Ski Fans.

Die Brunnihütte bietet ein gemütliches Ambiente. Die Speisekarte ist hier etwas kleiner, dafür bekommt man regionale Spezialitäten. Die große Sonnenterrasse lädt außerdem zu einem Sonnenbad ein. Direkt bei der Fürenalpbahn liegt die urige Fürenalp. Hier kommt Alpenfeeling pur auf und die leckeren Schweizer Gerichte überzeugen auf ganzer Linie.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Längste Abfahrten

Titlis-Engelberg
Länge 12 km
Höhenunterschied 2,020 m

Schwierigste Abfahrten

Titlis-Stand (Rotegg)
Länge km
Höhenunterschied 592 m
Abfahrt 2 am Laubersgrat Sessellift
© Skigebiete-Test.de Abfahrt 2 am Laubersgrat Sessellift

Die Piste Nr. 2 bringt Skigenuss pur und auch wer die Talabfahrt über Untertrübsee vom Jochstock aus startet, wird nicht enttäuscht sein.

Videos

Engelberg Winter Image... | 00:31

Nach dem Skifahren

Anzahl Rodelbahnen 3
Rodelbahn beleuchtet
Rodelverleih
Das Iglu-Dorf von oben
© Skigebiete-Test.de Das Iglu-Dorf von oben

Engelberg Titlis bietet im Winter jede Menge Spaß, auch wenn man nicht auf Skiern oder dem Snowboard steht. Beliebt sind beispielsweise die Schlittelwege Gerschnialp, Brunni, Fürenalp und im Titlis Gletscherpark, wo man sogar im Sommer dem Schlittelspaß nachgehen kann.

Außerdem gibt es zahlreiche Winterwanderwege, wie zum Beispiel der Höhenwanderweg um den Trübsee. Wer lieber im freien Gelände unterwegs ist, kann die Schneeschuhtrails probieren. Mit den Schneeschuhen lässt sich beispielsweise das Brunnigebiet hervorragend erkunden. Mit etwas Glück findet man hier die Spuren von Wildtieren im Schnee.

Wer lieber Action mag, ist im snowXpark richtig. Mit den Elektro SnowBikes geht es rasant durch den Parcours. Alternativ kann man auch mit einem Snowmobil fahren. Jeden Mittwoch besteht außerdem die Möglichkeit, unter Anleitung ein eigenes Iglu zu bauen. Nach rund drei Stunden steht das „coole“ Eigenheim.

Après Ski

Bars und Pubs 11
Diskotheken / Clubs 5
Skihütte Stand
© Skigebiete-Test.de Skihütte Stand

Im Chalet an der Titlis Talstation wird ab 15 Uhr gefeiert. Verschiedene DJs und Live Acts sorgen für gute Stimmung. Freitags und samstags ist hier außerdem der perfekte Ort, um den Abend nach dem Nachtschlitteln ausklingen zu lassen. Wer auch nach Liftschluss noch weiter feiern möchte, findet im Ort zahlreiche Bars. Die Dream Life Bar, die edenbar und die Gletscherspalte heizen den Gästen ordentlich ein. Wer es rockig mag, besucht die Hoheneck Bar und auch die Ski Lodge Engelberg Bar ist einen Besuch wert.

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt 50

Auch in Sachen Kulinarik ist Engelberg gut ausgestattet. Die erste Adresse für Gourmet-Freunde ist das Hess by Braunerts. Das Restaurant ist vom Gault Millau ausgezeichnet und überzeugt durch einfache, mediterrane Küche. Dabei wird besonders viel Wert auf regionale und saisonale Produkte gelegt. Begleitet werden die Menüs von Weinen aus Frankreich, Italien, der Schweiz und Deutschland.Bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt ist das Engelberg. Neben traditioneller Küche werden hier auch vegetarische Gerichte angeboten. In den Spezialitätenwochen gibt es saisonale Genüsse.Das Restaurant Spannort zaubert aus frischen Produkten kleine Kunstwerke auf den Teller. Hier gibt es internationale und Schweizer Küche.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt 3
Snowboardschulen gesamt 3
Langlauf Kurse
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Partner Skischulen

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Partner Skiverleih-Shops

Anfahrt

Nächstes KrankenhausStans
Nächster FlughafenZürich-Kloten
Nächster BahnhofEngelberg
Die Rotair-Bahn dreht sich auf der Fahrt zum Titlis um 360°
© Skigebiete-Test.de Die Rotair-Bahn dreht sich auf der Fahrt zum Titlis um 360°

Mit dem Auto
Engelberg Titlis liegt rund 30 Minuten von Luzern entfernt. Das Skigebiet erreicht man über die A2 (Basel – Gotthard) und verlässt diese an der Ausfahrt Stans Süd. Nun folgt man der Hauptstraße für rund 20 km bis man Engelberg erreicht.

Mit der Bahn
Mit dem Fernzug fährt man bis Luzern. Von dort fährt man in rund 40 Minuten mit der Regionalbahn hinauf nach Engelberg.

Mit dem Flugzeug
Mit dem Flugzeug kann man entweder nach Zürich oder nach Bern fliegen. Von dort gelangt man bequem mit den öffentlichen Verkehrsmittlen ins Skigebiet.

Bildergalerie

Alle Bilder ansehen

Lage / Karte

Drucken & Downloads

Kontakt

Engelberg-Titlis Tourismus AG
Hinterdorfstraße 1
6390
Engelberg
Anfrage senden
%77%65%6c%63%6f%6d%65%40%65%6e%67%65%6c%62%65%72%67%2e%63%68
Tel.:+41 41 - 639 - 77 77
Fax:+41 41 - 639 - 77 66

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
ecler
am 06.02.2011
Eigentlich ein schönes Gebiet, bei guter Schnee und Neuschnee lage. Leider finde ich den Ticketpreis von 62 Sfr doch ...
Ski-Fan

Schäfer hat Folgendes geschrieben: Wer Engelberg als tollstes oder für ein super Skigebiet hält, der war wohl noch nie in einem schönen, großen und modernen Gebiet. Engelberg ist ein Witz, total überteuert, lebt nur von seiner Höhe des Gletschers und durch's Skispringen. Selten so ein schlechtes und unzusammenhängendes Gebiet gesehen und befahren. Oben auf dem "Gletscher", den ich als kleinen Witz bezeichne mit seinen zwei Liftchen, bezahlst Du dich tot im Bergrestaurant. Ich verdiene nicht schlecht, aber für ein Weizen mit einer Portion Spaghetti 25 CHF zu verlangen, ist für mich unverschämt. Also Engelberg sieht mich nie mehr und ich habe das auch jedem berichtet, den ich kenne. Da stimmt vieles nicht und schon gar nicht das Preis-Leistungsverhältnis!!! Ich fahre seit ich 2 Jahre alt bin in Engelberg Ski und ich finde es ein super tolles Ski-Gebiet. Und ich war auch schon in vielen grossen und modernen Skigebieten und da bezahlt man auch nicht weniger. Es gibt auch grosse Skigebiete wie Morgings, wo viele denken, dass es modern ist, was aber überhaupt nicht stimmt und ich kann euch sagen, Morgins einen verlust von 10 Mio. Franken nie überlebt.

Schneemuffel
am 27.10.2010
Engelberg ist in der Tat ein grosses und tolles Freeridegebiet.
Diejenigen die keine lust auf Gletschespalten haben, ...
romik
am 15.10.2010
Ein recht schönes, kleines Skigebiet. Bietet genug Abwechslung für ein Wochenende oder ein 4 Tage für 3 Aufenthalt. W...
Alle Usermeinungen anzeigen

Skigebiete in der Nähe

Über den Autor

aktualisiert am 30 Oct 2018