Testbericht 3 Zinnen Dolomiten

Anzeige
Offizieller Testbericht

Eindrucksvoll erheben sich die Sextner Dolomiten im Osten Südtirols gen Himmel. Vor der Kulisse der berühmten Drei Zinnen und Sextner Sonnenuhr können Wintersportler im Hochpustertal ihre...

Kompletten Testbericht lesen
4.0
80/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 4)
Anfänger
3.7
Könner
3.7
Freeride
3.2
Freestyle
3.3
Familien
4.7
Après Ski
3.5
Service
0.0
Schneesicherheit
0.0
Preis/Leistung
0.0
Bergrestaurants
0.0
Zu den Userbewertungen Testbericht verfassen

Alle verfügbaren Testberichte und Rezensionen

Skigebiete-Test.de
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test.de
Hilfreich?
00
Wertung:
Gesamt: 80 / 100
  • Gutes Pistenangebot für sportliche Skifahrer
  • Schneesicher
  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Moderne Lifte
  • Genügend Familienareale für kleine Kinder
  • Großes Pistenangebot
  • Zu wenig einfache Pisten für Anfänger
  • Nur wenig Après-Ski

Skifahren vor beeindruckender Bergwelt

Eindrucksvoll erheben sich die Sextner Dolomiten im Osten Südtirols gen Himmel. Vor der Kulisse der berühmten Drei Zinnen und Sextner Sonnenuhr können Wintersportler im Hochpustertal ihre Schwünge ziehen. Zwischen Helm, Rotwand und dem Val Comelico erwarten Skifahrer knapp 70 Pistenkilometer. Mit den Skiarealen am Haunold, in Toblach und Prags kommt die Region sogar auf über 90 Kilometer.

Mittelpunkt des Hochpustertals sind aber eindeutig die Skiberge Helm und Rotwand, die seit der Saison 2014/15 endlich durch zwei Gondelbahnen verbunden sind. Mit dieser Investition in das Skigebiet können sich die Sextner Dolomiten mittlerweile zu den besten Skigebieten Südtirols zählen. Innovativ präsentiert sich die Region seitdem auch mit dem Ski Pustertal Express. Er verkehrt im Tal und bringt Wintersportler sogar bis zur Talstation des Kronplatzes. Da die Sextner Dolomiten Teil von Dolomiti Superski sind, können Urlauber mit entsprechendem Liftticket rund 200 Pistenkilometer erkunden.

Testkategorien

Auszeichnungen
Könner
Familien
Service
Bergrestaurants

Userwertungen

Brosch Family (Alter: 31-35)
Könnerstufe: Profi • im Jan. 2018
Verreist als: Paar
Pisten nicht überlaufen - tolle Atmosphäre an den Dolomiten
Skiurlaub in Sexten ist immer wieder toll. Wir mögen es ruhig und mit toller Aussicht. Es sollen aber auch viele Pistenkilometer vorhanden sein, damit es nicht langweilig wird. Das haben wir dort alles. Wetter ist auch fast immer sonnig.
Ben Ammer
Ben Ammer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Mär. 2007
Verreist als: k.A.
Haunold/Innichen – das perfekte Anfänger- und Familienskigebiet!
Die Skiregion Hochpustertal kann für fast alle Könnerstufen das richtige Angebot bieten. Das kleine Skigebiet Haunold bei Innichen ist dabei der beste Platz für Anfänger und Familien mit kleine... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Martin Bauer
Martin Bauer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Mär. 2007
Verreist als: k.A.
Helm ist für jede Könnerstufe geeignet!
Der 2433m hohe Helm ist zweifelsohne der "Skiberg Nr. 1 im Hochpustertal". Die Abfahrten erwiesen sich in unserem Test erstaunlich abwechslungsreich. Sowohl sportliche Skifahrer als auch Familien k... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien
Andrea Berger
Andrea Berger (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Mär. 2007
Verreist als: k.A.
Klein aber fein!
Ein Pluspunkt dieser Skiregion ist mit Sicherheit die Schneesicherheit, kombiniert mit den vielen Sonnentagen. Das Prunkstück des Skigebietes Rotwand ist jedoch das riesige Angebot für Familien. ... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien