Testbericht Stubaier Gletscher

Anzeige
Offizieller Testbericht

Bis auf eine einzige Ausnahme befinden sich am Stubaier Gletscher alle Pisten auf einer Höhe zwischen 2300 und 3210 Metern. Schneegarantie herrscht von Oktober bis Juni. Der Slogan “Königreich...

Kompletten Testbericht lesen
4.2
85/100
Skigebiete-Test.de Wertung

Userwertungen

Durchschnittliche Gesamtwertung:
(Abgegebene Bewertungen: 11)

Alle verfügbaren Testberichte und Rezensionen

Skigebiete-Test.de
Offizielle Wertung von Skigebiete-Test.de
Hilfreich?
31
Wertung:
Gesamt: 85 / 100
  • Genügend Familienareale für kleine Kinder
  • Großes Pistenangebot
  • Schneesicher
  • Gutes Preis-Leistungs Verhältnis
  • Gutes Angebot an leichten Pisten für Anfänger
  • Nur wenig Après-Ski
  • Zu wenige Pisten für sportliche Skifahrer
  • Lifte z.T. veraltet

Stubaier Gletscher - Das größte Gletscherskigebiet Österreichs

Bis auf eine einzige Ausnahme befinden sich am Stubaier Gletscher alle Pisten auf einer Höhe zwischen 2300 und 3210 Metern. Schneegarantie herrscht von Oktober bis Juni. Der Slogan “Königreich des Schnees”, mit dem die Region für sich wirbt, ist also wahrlich keine Übertreibung. Über 60 der insgesamt 70 Pistenkilometer sind blau oder rot markiert (Stand März 2016). Das Skigebiet verfügt also über ein überdurchschnittlich gutes Pistenangebot für weniger geübte Skifahrer. Mit zahlreichen Zusatzangeboten für Familien, wie z.B. dem “Big Family Kinder und Jugend Ski-Camp”, etabliert sich das höchste Skigebiet im Stubaital als echter Tip für Familien mit Kindern. Doch wer glaubt, dass das Skigebiet nur für Skieinsteiger geeignet ist, der irrt gewaltig. Vor allem in der Testkategorie Freeride hat uns der Stubaier Gletscher mehr als überzeugt. Wirf einfach einen Blick auf die einzelnen Testkategorien, um zu sehen, wie sich das Skigebiet im Detail geschlagen hat. 

Testkategorien

Auszeichnungen
Anfänger
Freeride
Freestyle
Familien
Service
Schneesicherheit

Userwertungen

Pep (Alter: 36-40)
Könnerstufe: Anfänger • im Apr. 2018
Verreist als: Familie
Schlechte Pisten ab Mittag
Bewertete Kategorien
Marc (Alter: 36-40)
Könnerstufe: Profi • im Apr. 2018
Verreist als: Paar
Schönes Skigebiet aber schlecht präparierte Pisten, kein Spass.
Zu viele Kinder, unfreundliches Personal, sehr schlechte Pistenpräparierung, überlaufen und kein Spass nur verspurte Buckelpisten zu fahren.
Bewertete Kategorien
Reinhold (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Fortgeschritten • im Jan. 2018
Verreist als: Familie
Pistenpflege mäßig
Trotz bestem Wetter keine Piste ohne kräftige Buckel. Zumindest die zentralen blauen Pisten sollten viel besser präpariert sein. Zu wenig Einsatz fürs Geld.
REINHARD FERCHL (Alter: 36-40)
Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
Verreist als: Familie
Einfach Traumhaft
Ein Gletscher Skigebiet für jedermann ! Lg Sterzingerhof
Bewertete Kategorien
Rüdiger olst (Alter: 51-60)
Könnerstufe: Profi • im Okt. 2017
Verreist als: Familie
Super tolles ski gebit
Alles perfekt gibt nichts zu meckern
Bewertete Kategorien
Martin Bauer
Martin Bauer (Alter: 26-30)
Könnerstufe: Profi • im Jan. 2006
Verreist als: k.A.
Bestnoten für Anfänger, Familien und Fortgeschrittene!
Die Stubaier Gletscherbahnen sind für Anfänger auf Grund der zahlreichen breiten blauen Pisten sehr zu empfehlen. Auch Fortgeschrittene werden durch die vielen Liftanlagen mehr als ausreichend g... Komplette Bewertung lesen
Bewertete Kategorien