Skimagazin

Bilderstrecke: Ein Wintertraum mitten im Mai

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus, sodass ich nur selten Alpin- und Biathlonrennen im TV verpasse... Mehr erfahren

aktualisiert am May 14, 2019

Winterwunderland statt grüner Wiesen: In den Alpen gab es am ersten Maiwochenende 2019 ein großes Winter-Comeback mit bis zu 90 Zentimetern Schnee auf den Bergen. Aber auch in den Tälern wurden die Bewohner mit jeder Menge Schnee überrascht, wie hier in Sillian im Hochpustertal (Osttirol). Am Montag scheint hier schon wieder die Sonne, während es in den Nordalpen teilweise noch leicht weiter schneit.

45 cm Neuschnee meldet der Stubaier Gletscher übers Wochenende. Wegen der guten Bedingungen wird die Skisaison im größten Gletscherskigebiet Österreichs heuer bis 10. Juni verlängert!

>> Artikel: Geöffnete Skigebiete im Mai

Anzeige

Frischer Powder zum Saisonfinale in Les 3 Vallées: In Val Thorens in Frankreich fiel ebenfalls jede Menge Neuschnee. Da durfte so mancher sein Auto erstmal ausgraben.

Rekordhalter in den Alpen: Stolze 97cm Neuschnee meldet das Kitzsteinhorn im Salzburger Land. Auch am Montag ließ es Frau Holle dort nochmal zeitweise kräftig schneien.

Das gabs in Südtirol die letzten Jahre nur sehr selten: Reichlich Neuschnee Anfang Mai, wie hier an der Rotwand im Ski- und Wandergebiet 3 Zinnen Dolomites.

Wegen der zweistelligen Minusgrade ist der Neuschnee im Tuxertal auch am Montag noch überall liegen geblieben. Die Skifahrer am Hintertuxer Gletscher freuen sich über die Powderbedingungen im Mai.

Über 50cm Neuschnee: Die Mitarbeiter der Zugspitzbahn mussten am Wochenende mehrmals die Aussichtsplattform auf Deutschlands höchstem Berg räumen.

Von Frühling aktuell keine Spur in Saalbach-Hinterglemm.

Dasselbe Bild am Montagmorgen auch in Lech Zürs am Arlberg (Vorarlberg) ...

... und in St. Christina im Grödner Tal (Südtirol).

Das Wetter bleibt auch in den nächsten Tagen wechselhaft und die nächste Schneefront steht bereits vor der Tür. Am Mittwoch, 8. Mai 2019, werden die Westalpen einiges abbekommen. Die Neuschneegrafik findest du täglich auf unserer Startseite und zeigt dir die Prognose der nächsten Tage an. Zudem informieren wir dich kostenlos per E-Mail, sobald Neuschnee im Anmarsch ist.

>> Zum kostenlosen Schnee-Ticker

Anzeige

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!

Ähnliche Artikel im Skimagazin