Skimagazin

Ladurns am Brenner investiert in neue 6er Sesselbahn

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus, sodass ich nur selten Alpin- und Biathlonrennen im TV verpasse... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 19, 2019

Moderner, schneller, bequemer: Im kleinen Skigebiet in Ladurns in Südtirol wird gerade kräftig in die Zukunft investiert. Zur Wintersaison 2019/20 entsteht hier am Brenner die neue 6er Sesselbahn Wastenegg, die nicht nur 300 Meter länger ist als ihre gleichnamige Vorgängerbahn, sondern auch deutlich mehr Personen befördern kann.

Premiumsitze und Wetterschutzhaube

Überschaubar und trotzdem vielseitig präsentiert sich das Pistenangebot von Ladurns. Hier sieht man bereits den Verlauf der neuen 6er Sesselbahn Wastenegg (B).
© Bergbahnen Ladurns Überschaubar und trotzdem vielseitig präsentiert sich das Pistenangebot von Ladurns. Hier sieht man bereits den Verlauf der neuen 6er Sesselbahn Wastenegg (B).

Mit seinen 16 Pistenkilometern und den beiden geschickt platzierten Sesselbahnen kann das  Skigebiet in Ladurns einerseits mit Übersichtlichkeit und aber auch mit durchaus langen Abfahrten punkten.

Der neue 6er Sessellift "Wastenegg" wird bis zum höchsten Punkt auf 2023 Meter führen. Im Gegensatz zur Vorgängerbahn, dem 4er Sesselllift von 2002, befindet sich die neue Talstation rund 300 Meter weiter talwärts und auch etwas versetzt. Damit wird eine direkte Anbindung an die rote Piste Nr. 7 geschaffen, die dem Super-G-Weltmeister Patrick Staudacher gewidmet ist.

Freuen dürfen sich Wintersportler künftig nicht nur auf gepolsterte Premiumsitze, sondern auch auf praktische Wetterschutzhauben. Die Bergbahnen haben zudem großen Wert auf eine bestmögliche Kindersicherung im Lift gelegt. Die neue Sesselbahn kommt aus dem Hause Leitner Ropeways und gehört zu den derzeit modernsten Bahnen weltweit. Die Förderleistung pro Stunde wird um über 500 Personen auf 2600 pro Stunde gesteigert.

Unübersehbar sind ab Dezember 2019 auch die beiden neuen Stationsgebäude. Sie sind nämlich wie die Sesselbahn ebenfalls im schwarz-roten Design von Pininfarina gestaltet.

Technische Daten

Wetterschutzhauben dürfen natürlich nicht fehlen.
© Ladurns / Leitner Ropeways Wetterschutzhauben dürfen natürlich nicht fehlen.

Fakten zur neuen Bahn in Ladurns:

LiftnameWastenegg
Lifttyp6er Hochgeschwindigkeits-Sesselbahn, kuppelbar, mit Abdeckhauben
Talstation1512 Höhenmeter
Bergstation2023 Höhenmeter
Länge1519 Meter
Fahrzeit5:04 Minuten
Geschwindigkeit5 Meter pro Sekunde
Leistung2600 Personen pro Stunde
HerstellerLeitner Ropeways
Baujahr2019

Drei Hütten und großes Kinderland

Südtiroler Spezialitäten kannst du auf den drei Hütten im Skigebiet probieren.
© Bergbahnen Ladurns Südtiroler Spezialitäten kannst du auf den drei Hütten im Skigebiet probieren.

Die 16 Abfahrtskilometer in Ladurns verteilen sich auf 6,4 km blaue, 8,4 km rote und 1,2 km schwarze Pisten, die alle Ausblicke auf eine beeindruckende Bergkulisse bieten. Südtiroler Spezialitäten gibt es in drei Hütten: der Ladurner Hütte, der Pfeifferhuiselehütte sowie der Edelweißhütte. Ein Tagesskipass liegt in der Hochsaison bei 40 Euro für einen Erwachsenen.

>> Alle Skipasspreise für 2019/20

Familien sind nicht nur von Fichti's Kinderland mit seinen 5000 Quadratmetern begeistert, sondern auch von der 6,5 Kilometer langen Rodelstrecke, die sowohl präpariert als auch beschneit wird. Neben den beiden Sesselbahnen gibt es im nahegelegenen St. Anton auch noch einen Kinderlift für die ersten Versuche auf Skiern direkt im Ort.

>> Noch mehr Infos zum Skigebiet

WebcamEntityBox

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!

Ähnliche Artikel im Skimagazin

Aktuelle Umfrage

Wie machst du dich fit für den Winter?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz