Skiurlaub Hintertuxer Gletscher

Pistenplan Hintertuxer Gletscher
177

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 60 km

Lifte

7
6
3
3
2
Gesamt 21
Öffnungszeiten08:15 - 16:30

Preise

1 Tag Erwachsene €52
1 Tag Jugendliche €41.50
1 Tag Kinder €23.50
Alle Preisinfos

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 1,500 m und 3,250 m gehört das Skigebiet zu den 3 höchstgelegenen in Österreich. Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 1,750 m. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 721 m. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang.
  • Die Saison dauert 365 Tage vom 11 May bis 11 May. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 117 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen 11 May und 11 May) beträgt 156 cm am Berg und 53 cm im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Hintertuxer Gletscher ist der Mai mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 301 cm am Berg und 90 cm im Tal. Damit gehört es zu den 3 schneesichersten Skigebieten in Österreich.
  • Hintertuxer Gletscher hat im Durchschnitt 105 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 106 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Dezember mit durchschnittlich 25 Sonnentagen.

Neuigkeiten

News 2017/18

  • Nach dem großen Erfolg der neuen Funslope im vergangenen Winter wird im Winter 2017/18 nun auch eine neue Kidsslope am Hintertuxer Gletscher eröffnet. Zusammen mit Gletscherfloh Luis können die jüngsten Skifahrer am Schlepplift Ramsmoos auf der Sommerbergalm auf Entdeckungsreise gehen. Kinder erwarten u.a. zwei Tunnel aus Schnee, eine Wellenbahn und zwei überdimensinale Hände.

Das Skigebiet

Höhe1,500 m - 3,250 m
Saisonstart11 May 2017
Saisonende11 May 2018
Liftkapazität 39400 Pers./Std.
Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige Ganzjahresskigebiet Österreichs
Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige Ganzjahresskigebiet Österreichs

Am Ende des Tuxertals erwartet Skifahrer ein Traum in weiß: Der Hintertuxer Gletscher verspricht Skivergnügen das ganze Jahr über. An 365 Tagen ist er geöffnet und bietet knapp 60 Pistenkilometer. Die Gletscherwelt auf bis zu 3.250 Höhenmeter sorgt für eine faszinierende Naturkulisse.

Von der Talstation führen die Sommerberg-Gondel und der Gletscherbus bergwärts. Anfänger bleiben am besten gleich an der Sommerbergalm. Hier starten Richtung Tuxer Joch einige blau markierte Abfahrten. Aber auch für alle anderen lohnt sich die Fahrt mit der Sesselbahn Tuxerjoch. Kurz unter dem Tuxerjochhaus beginnt schließlich die sieben Kilometer lange Talabfahrt „Schwarze Pfanne“ (Nr. 1) zurück nach Hintertux, die zu den Highlights des Skigebiets zählt.

Von der Sommerbergalm eröffnet sich in gegenüberliegender Richtung ein weitläufiges Skigebiet. In mehreren Etappen erreichen Wintersportler zunächst den Tuxer Ferner, ehe es weiter Richtung Gefrorener Wand geht. Auf 3.250 Metern sollte man sich die Aussicht von der Panoramaterrasse nicht entgehen lassen! Von hier können sportliche Fahrer zahlreiche rot markierte Pisten erkunden oder die beiden schwarz markierten Pisten Buggelpiste (Nr. 8a) und Sonnenhang (Nr. 11b) unsicher machen.

Im Süden finden sich etwa die teilweise sehr anspruchsvollen Hänge am Schlegeisgletscher. Rund um den Lift Lärmstange sind zudem Skirouten ausgeschildert, die durch den Tiefschnee führen. Wer lieber sanfte Abfahrten bevorzugt, findet an Olperer 1+2 sowie Kaserer 2 einfache Strecken.

Auch für alle Freestyler hat der Hintertuxer Gletscher einiges zu bieten. Snowboarder und Freeskier holen sich im Ganzjahresskigebiet Hintertuxer Gletscher den richtigen Kick, Pros und Könner fühlen sich von den optimalen Trainingsmöglichkeiten angezogen und bereiten sich im Betterpark Hintertux jeden Herbst auf die kommende Wettkampfsaison vor. Der Betterpark Hintertux ist von April bis Ende Mai und von Mitte September bis Dezember geöffnet.

Im Tuxertal locken neben dem Gletscherskigebiet auch die Gebiete von Eggalm und Rastkogel. Während die Eggalm vor allem Anfänger und Genussskifahrer überzeugt, bietet der Rastkogel dank seines Anschlusses an Mayrhofen ein abwechslungsreiches Gelände. Diese vielfältige Skiregion lässt sich am besten auf der Gletscherrunde erkunden. Sie führt über eine Länge von 72 Kilometern und 15.000 Höhenmetern über Penken, Rastkogel, Eggalm hinauf auf 3.250 Meter zum Hintertuxer Gletscher.

Schneesicherheit & Beschneiung

Beschneibare Pisten
60%
Schneekanonen 260
Schneetelefon+43 (0)5287 8510
Gletscherskigebiet
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in cm)

Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige Ganzjahresskigebiet Österreichs und bietet an 365 Tagen Schneesicherheit. 

Hütten und Einkehr

Am Hintertuxer Gletscher haben hungrige Skifahrer die Wahl zwischen mehreren Hütten. Wer es etwas gemütlicher möchte und ein Restaurant mit Bedienung vorzieht, kann im Wirtshaus am Tuxer Ferner mit urigen Stuben und Loungebereich oder im Spannagelhaus mit seiner sonnigen Terrasse einkehren. Eine tolle Aussicht bietet das Tuxer Fernerhaus auf 2.660 Metern. Die Sommerbergalm überzeugt mit einer abwechslungsreichen Speisekarte und im Restaurant Hochleger können die Gäste dank der Schauküche den Köchen über die Schulter schauen.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Schwierigste Abfahrten

Sonnenhang
Länge 0.5 km
Höhenunterschied 200 m

Längste Abfahrten

Tuxer Joch - Hintertux
Länge km
Höhenunterschied 960 m

Das Highlight am Hintertuxer Gletscher ist die sieben Kilometer lange Talabfahrt „Schwarze Pfanne“ zurück nach Hintertux.

Videos

WINTER @ ITS BEST! | 04:45

Nach dem Skifahren

Der Tuxer Riese erwartet alle Interessierten im Natur Eis Palast.
© Hintertuxer Gletscher Der Tuxer Riese erwartet alle Interessierten im Natur Eis Palast.

Neben dem Skivergnügen kann der Gletscher auch abseits der Piste erobert werden - nämlich im Natur Eis Palast. Nur wenige Minuten von der Bergstation des Gletscherbus’ 3 liegt der Eingang zu dieser Eishöhle. Im Inneren erwartet die Besucher eine begehbare Gletscherspalte mit Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und einem Gletschersee, die auf mehreren Touren erkundet werden kann. Außerdem gibt es im Zillertal 68 Kilometer Winterwanderwege, die zu einem gemütlichen Spaziergang einladen. Wer Lust auf eine Rodelpartie hat, ist in Hintertux ebenso richtig. An der Bichlalm startet eine 3 Kilometer lange Bahn, die auch beleuchtet ist.

Après Ski

Bars und Pubs 5
Diskotheken / Clubs 3

Die Sommerberg Arena ist am Hintertuxer Gletscher eine beliebte Après-Ski Location. Neben der Schirmbar sorgt der hauseigene DJ für gute Stimmung. Im Tal selbst zieht es Feierwütige ins Hohenhaus Tenne, wo jeden Donnerstag Liveacts auftreten, oder in die Sandlerbar. In Tux und den Nachbarorten locken weitere Bars.

Kulinarik und Restaurants

Restaurants gesamt 5

Das Restaurant im Hotel Berghof in Tux ist die richtige Anlaufstelle für alle Kulinariker. Die Küche wurde bereits ausgezeichnet und bietet vor allem traditionelle Speisen, aber auch Gerichte aus aller Welt. In den vollen Genuss des kulinarischen Könnens kommen Gäste beim fünfgängigen Gourmetmenü. In Finkenberg lockt das Restaurant im STOCK resort. Neben den regionalen Tiroler Spezialitäten, die kreativ interpretiert werden, ist das Restaurant vor allem für seinen Weinkeller bekannt.

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt 5
Snowboardschulen gesamt 5
Langlauf Kurse
Carving Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Hintertuxer Gletscher (8)

Anfahrt

Nächstes KrankenhausSchwaz
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofMayrhofen

Mit dem Auto
Mit dem Auto geht es zunächst auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Ausfahrt Zillertal. Von hier weiter auf der B169 Richtung Zillertal fahren. Bei Finkenberg auf die L6 wechseln, die nach Hintertux führt.

Mit der Bahn
Wer mit dem Zug anreist, kann mit dem Schnellzug nach Jenbach fahren. Von dort nimmt man die Zillertalbahn bis Mayrhofen, wo der Postbus nach Hintertux verkehrt.

Mit dem Flugzeug
Der Flughafen Innsbruck befindet sich in 80 Kilometer Entfernung, München und Salzburg sind 180 bzw. 190 Kilometer entfernt.

Bildergalerie

Alle Bilder ansehen

Lage / Karte

Drucken & Downloads

Kontakt

Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach
6293
Tux
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%75%78%2e%61%74
Tel.:+43 - (0)5287 - 8506
Fax:+43 - (0)5287 - 8508

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Florian Weis
am 05.10.2015
Meiner Meinung nach eines der schönsten Gletscherskigebiete
Daniel
am 10.05.2013
Da ich dieses Jahr vom 19.-21. September beruflich in Innsbruck bin, überlege ich danach für ein paar Tage nach Hinte...
Pat
am 29.01.2013
Super Wetter
Alle Usermeinungen anzeigen

Langlaufgebiete in der Nähe

Über den Autor

aktualisiert am 3 Nov 2017