Skimagazin

Biathlon-Weltcup Kontiolahti 2018: Zeitplan und Ergebnisse

Die erste Biathlon-Station nach den Olympischen Winterspielen ist Kontiolahti in Finnland. Von 8. bis 11. März 2018 stehen Sprint, Mixed-Staffel und Massenstart auf dem Programm. Besonders an der "Wall", einem der steilsten Anstiege im Weltcup, wird den Biathleten wieder alles abverlangt. Wir präsentieren den Zeitplan, die Startlisten und aktuell auch die Ergebnisse aus Kontiolahti.  

Der Zeitplan in Kontiolahti

DatumStartzeitDisziplin
08.03.2018 (Do)
Ergebnis
17.45 UhrMänner: Sprint 10 km
09.03.2018 (Fr)
Ergebnis
17.45 UhrFrauen: Sprint 7,5 km
10.03.2018 (Sa)
Ergebnis
13.40 UhrMixed Staffel Single
10.03.2018 (Sa)
Ergebnis
16.45 UhrMixed Staffel Mannschaft
11.03.2018 (So)
Ergebnis
13.30 UhrMänner: Massenstart 15 km
11.03.2018 (So)
Ergebnis
16.10 UhrFrauen: Massenstart 12,5 km


>> Zum Terminkalender der kompletten Biathlon-Saison

>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

>> Mehr Infos zu den beliebtesten Skigebieten in Finnland

Aktuelles aus anderen Regionen

Biathlon Sprint Männer Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Bei Olympia noch gesperrt, in Kontiolahti ganz oben: Der Russe Anton Shipulin gewinnt dank einer fehlerfreien Schießleistung und einer sehr guten Laufform den Sprint am Donnerstag und holt damit seinen ersten Saisonsieg. Für Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer blieb aufgrund eines Schießfehlers nur Rang 5. Seine Mannschaftskollegen Erik Lesser und Simon Schempp folgten auf Rang 7 und 8.

Der Führende im Gesamtweltcup Martin Fourcade musste aufgrund eines Magen-Darm-Infekts pausieren, so konnte Johannes Tignes Boe mit seinem 4. Platz viel Boden gut machen und in der Sprintwertung sogar die Führung übernehmen.

Das Endergebnis:

PlatzNameZeitFehler
1A. Shipulin (RUS)23:51,60
2A. Rastorgujevs (LAT)+5,8s0
3Q. Fillon Maillet (FRA)+17,3s0
4J. Boe (NOR)+19,0s2
5A. Peiffer (GER)+27,4s1
6S. Desthieux (FRA)+28,3s1
7E. Lesser (GER)+30,6s1
8S. Schempp (GER)+32,0s2
9L. Hofer (ITA)+35,2s1
10D. Windisch (ITA)+38,3s1
............
23B. Doll (GER)+1:03,2m2
27R. Rees (GER)+1:10,0m0
69J. Kühn (GER)+2:23,2m4


>> Zum aktuellen Stand im Sprint-Weltcup

>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup

Biathlon Sprint Frauen Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Der Hauch einer halben Sekunde hat im Damen-Sprint am Freitagabend über den ersten Platz entschieden: Am Ende durfte sich Darya Domracheva über den Sieg vor Franziska Hildebrand freuen. Die Deutsche war am Schießstand zwar besser, konnte aber in der Loipe nicht mit der Weißrussin mithalten. Für Olympiasiegerin Laura Dahlmeier blieb aufgrund eines Schießfehlers und der starken Laufform der Konkurrentinnen Domracheva und Vittozzi nur Rang 5.

Das Endergebnis:

PlatzNameZeitFehler
1D. Domracheva (BLR)20:56,81
2F. Hildebrand (GER)+0,5s0
3L. Vittozzi (ITA)+5,5s1
4Y. Dzhima (UKR)+17,2s0
5L. Dahlmeier (GER)+19,4s1
6V. Vitkova (CZE)+21,0s0
7V. Semerenko (UKR)+21,1s0
8M. Dorin Habert (FRA)+32,0s0
9M. Hammerschmidt (GER)+33,9s1
10K. Mäkäräinen (FIN)+34,4s2
............
20F. Preuss (GER)+1:00,8m2
29V. Hinz (GER)+1:19,1m2


>> Zum aktuellen Stand im Sprint-Weltcup

>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup

Biathlon Mixed-Staffel Single Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Das franzöische Duo hat sich den Sieg in der Mixed-Staffel Single in Kontiolahti geholt. Kurze Laufrunden und mehrere Wechsel prägen den modernen Wettkampf, den es erst seit 2015 gibt. Platz 2 wurde im Schlusssprint zwischen Julian Eberhard (AUT) und Johannes Thingnes Boe (NOR) entschieden - mit besserem Ende für den Österreicher. Das deutsche Team mit Vanessa Hinz und Roman Rees konnte durch die vielen Schießfehler und die nicht ganz so starke Laufform keinen Platz unter den Top 10 ergattern.

Das Endergebnis:

PlatzNationZeitNachlader
1Frankreich
(Chevalier/Guigonnat)
33:29,16
2Österreich
(Hauser/Eberhard)
+2,4s7
3Norwegen
(Olsbu/J. Boe)
+4,4s11 (+1 Strafrunde)
4Ukraine
(Varynets/Tyshchenko)
+10,8s5
5Russland
(Yurlova/Shipulin)
+16,1s8
6Italien
(Sanfilippo/Bormolini)
+21,5s9
7Kanada
(Crawford/Gow)
+23,8s6
8Japan
(Tachizaki/Tachizaki)
+34,2s6
9Kazachstan
(Vishnevskaya/Vitenko)
+57,2s10 (+1 Strafrunde)
10Schweden
(Brorsson/Femling)
+57,6s10
11Deutschland
(Hinz/Rees)
+58,5s10


>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Biathlon Mixed-Staffel Mannschaft Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Italien gewinnt die Mixed-Staffel der 4er Mannschaften in Kontiolohati, vor Ukraine und Norwegen. Die Pleiteserie des deutschen Teams in Mixed-Staffeln setzte sich nach dem schlechten Abschneiden bei Olympia auch in Kontiolahti fort. Nach viel zu vielen Schießfehlern und zwei Strafrunden blieb in der Mannschaft nur Rang 7. Bereits einige Stunden zuvor in der Mixed-Staffel Single war das deutsche Team abgeschlagen auf Platz 11 gelandet.

Das Endergebnis:

PlatzNameZeitNachlader
1Italien
(Wierer/Vittozzi/ Windisch/Hofer)
1:15:08,313 (+1 Strafrunde)
2Ukraine
(Merkushyna/Semerenko/Pryma/Pidruchnyi)
+1,5s3
3Norwegen
(Solemdal/Eckhoff/L'Abee-Lund/T.Boe)
+9,1s9
4Russland
(Kaisheva/Virolainen/Malyshko/Tsvetkov)
+16,9s7
5Frankreich
(Dorin Habert/Bescond/Desthieux/Fillon Maillet)
+1:02,2m6 (+2 Strafrunden)
6Schweden
(Persson/Oeberg/Nelin/Samuelsson)
+1:28,3m13 (+1 Strafrunde)
7Deutschland
(Hildebrand/Preuss/ Lesser/Doll)
+1:31,2m12 (+2 Strafrunden)
8Österreich
(Rieder/Innerhofer/Mesotitsch/T. Eberhard)
+2:34,0m6 (+2 Strafrunden)


>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup und den Disziplinen

Biathlon Massenstart Männer Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Erster Weltcup-Sieg für Julian Eberhard in dieser Saison: Der laufstarke Österreicher zeigte ein starkes Rennen und konnte auf der letzten Runde sogar noch Martin Fourcade und Anton Shipulin überholen. Für die Deutschen war es ebenfalls ein sehr guter Wettkampftag. Auch sie hatten zwischendurch Chanchen auf den Sieg. So führte etwa Arnd Peiffer noch vor dem vierten Schießen, schoss dann aber zwei Fehler und fiel zurück auf Rang 6. Vor ihm landeten noch Benedikt Doll und Erik Lesser auf Rang 4 und 5.

Das Endergebnis:

PlatzNameZeitFehler
1J. Eberhard (AUT)38:04,82
2M. Fourcade (FRA)+6,9s2
3A. Shipulin (RUS)+19,3s1
4B. Doll (GER)+21,9s2
5E. Lesser (GER)+23,9s1
6A. Peiffer (GER)+27,1s2
7D. Windisch (ITA)+38,7s2
8M. Krcmar (CZE)+40,0s2
9O. Moravec (CZE)+43,6s1
10Q. Fillon Maillet (FRA)+47,6s2
............
16S. Schempp (GER)+1:11,2m4
29J. Kühn (GER)+3:55,3m10


Für die Männer ist der Weltcup in Kontiolahti beendet. Am Donnerstag geht es weiter am Holmenkollen in Oslo. >> Zum Zeitplan von Oslo

>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup

>> Zum aktuellen Stand im Massenstart-Weltcup

Biathlon Massenstart Frauen Kontiolahti - Ergebnis aktuell

Erster Weltcupsieg für Vanessa Hinz

Mit einer fehlerfreien Leistung am Schießstand hat sich Vanessa Hinz den ersten Weltcupsieg und den ersten Podiumsplatz ihrer Karriere geholt! Ein überraschender Sieg der Oberbayerin nach dem schlechten Abschneiden in dieser Woche im Sprint und in der Mixed-Staffel, wo Hinz viele Schießfehler in Kauf nehmen musste.

Das Endergebnis:

PlatzNameZeitFehler
1V. Hinz (GER)35:47,90
2L. Vittozzi (ITA)+13,5s1
3A. Chevalier (FRA)+16,8s1
4K. Mäkäräinen (FIN)+43,4s3
5H. Oeberg (SWE)+1:02,1m2
6M. Olsbu (NOR)+1:07,4m3
7L. Dahlmeier (GER)+1:12,4m3
8I. Kryuko (BLR)+1:15,1m0
9N. Skardino (BLR)+1:15,7m1
10D. Domracheva (BLR)+1:18,2m5
11M. Hammerschmid (GER)+1:18,5m4
.............
15F. Hildebrand (GER)+1:29,1m2


Der Massenstart der Frauen war das letzten Rennen in Finnland. Nächste Weltcupstation ist Oslo in Norwegen. >> Zum Zeitplan von Oslo

>> Zum aktuellen Stand im Gesamtweltcup

>> Zum aktuellen Stand im Massenstart-Weltcup

Forum und Usermeinungen

Michael Stürze
vor 7 Monaten
Es ist nicht zu fassen, die Staffel bei Olympia in Sand gesetzt. Sich über ihre Kollegin auf geregt, heute eine Str...

Ähnliche Artikel im Skimagazin

Über den Autor

erstellt am 8 Mar 2018

Aktuelle Umfrage

Wann planst du deinen Skiurlaub?
Hinweise zum Datenschutz